Eine Stunde Yoga am Morgen, Blick auf den Atlantik – Florian Sturm kommt vom Strand. Aufgestanden ist er spät, halb sieben erst. „Kurz danach war der Himmel schon orange“, berichtet er Ende Dezember am Telefon. Oft ist er früher draußen. Am liebsten fängt Sturm den Tag so an, dass die Sonn...