Beliebt sei vor allem die Idee einer Mehrfachnutzung, sagt Heike Fröhlich von der Perspektive Oderberg. Zwischen 30 und 40 Leute hatten sich kürzlich auf dem Marktplatz vor dem Rathaus eingefunden. Unten an die Fensterscheibe hatten Heike Fröhlich und Solveig Opfermann Ideen für eine Nutzung des Gebäudes geklebt – als Ausgangspunkt für die Diskussion. „Es gibt viel Votum, den Hort dort unterzubringen“, sagt Heike Fröhlich in der Rüc...