Wildschweine haben den Fußballplatz verwüstet, kurz vor dem Kreispokalspiel gegen Rot-Weiß Schönow. Das Spiel am Samstag wird jetzt im Fritz-Lesch-Stadion angepfiffen.
„Vielen Dank an Lok Eberswalde, dass wir da schnell eine Lösung gefunden haben. Wir werden jetzt in Eigenarbeit versuchen, den Platz wieder herzurichten und müssen den Zaun ausbessern. Bisher hatten wir so etwas auch nicht“, sagt der Vereinsvorsitzende Torsten Rudolf. Er rechnet mit Kosten von bis zu 1.000 Euro. „Eigentlich wäre es noch teurer, aber wir machen hier viel in Eigenarbeit.“