„Frau M. hat große Angst abgeschoben zu werden. Aus unserer Sicht wäre eine Abschiebung mit zwei so stark behinderten Kindern unverantwortlich. Wir möchten der Familie unbedingt helfen.“ Sätze, die unter die Haut gehen. Sie stehen in einer E-Mail der Initiative „Barnim für alle“, die am...