20 Leute durften bei jeder Floßfahrt am Wochenende in Finowfurt auf den schwimmenden Untersatz. Mit Corona hatte das nichts zu tun, sondern mit einer Vorgabe durchs Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt. Auch wenn die Party in Finowfurt diesmal „Sommerausklang“ statt „Flößerfest“ hieß, wur...