Aus eigener Kraft habe sich der Biber nicht mehr befreien können. Das streng geschützte Tier war am Nachmittag des 18. März unter die Schienen einer von Industriebetrieben genutzten Nebenstrecke der Eisenbahn in Eberswalde geraten. „Offentlich hat sich der Biber dabei auch verletzt“, sagt In...