Am Freitag mittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A11 von Berlin in Richtung Stettin. Der Unfall passierte zwischen den Anschlussstellen Werbellin und Chorin. Ein Cabrio mit Berliner Kennzeichen ist auf einen LKW aufgefahren. Der LKW-Fahrer kam aus Polen. Die Fahrerin des Cabrios und ihr Hund wurden am Fahrbahnrand durch Ersthelfer betreut.
Der Notruf ging um 11 Uhr 39 bei der Berufsfeuerwehr Eberswalde ein. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr gesichert. Polizei und Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Über Verletzte ist bisher nichts bekannt. Die rechte Spur musste gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen.