Nach Informationen von Feuerwehr und Polizei soll die Ampelanlage nicht in Betrieb gewesen sein. Am 15. Juli ist es gegen 7.30 Uhr im morgendlichen Berufsverkehr an der Kreuzung Coppisstraße/Angermünder Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem ein Fiat-Kleintransporter mit Barnimer Kennzeichen und vermutlich ein Skoda aus MOL beteiligt waren.

Berufsfeuerwehr setzt Seilwinde ein

Als Unfallursache nennt Bärbel Cotte-Weiß, Sprecherin der...