Als das Urteil verkündet wird, scheint es Robert M. heiß zu überlaufen. Sein Kopf wird rot. Er stützt die Stirn auf die Hand. In den Stunden zuvor ist unter der FFP2-Maske, die der Angeklagte trägt, keine ähnlich starke Regung zu erkennen – solange Staatsanwalt, die Opferanwältin und sein S...