Bereits im vorigen Jahr hatte ein „Runder Tisch für die Geh- und Radwegsanierung“, an dem Ortsvorsteher, Vertreter aus den Fraktionen, Beiräten, Verbänden, aus der AG Rad und aus der Stadtverwaltung mitwirken, die einzelnen Maßnahmen und die Reihenfolge festgelegt. Ingesamt werden 2300 Quadratmeter Gehwegplatten, 280 Quadratmeter Granitplatten und 1100 Quadratmeter Natursteinpflaster aufgenommen. Zu den zu erbringenden Leistungen ge...