Mit Schlafsäcken, Beuteln und manchmal auch Rucksäcken ziehen immer wieder – vor allem junge Männer – über das Gelände der Zentralen Erstaufnahme für Asylbewerber in Eisenhüttenstadt. Ständig kommen neue Gesichter hinzu, die oft hinter Masken versteckt sind.
Hier und da sieht man Kinder, ...