Am 1. April sollte der Barbershop in der Eisenhüttenstädter Lindenallee endlich öffnen. Dann wäre das typische Klacken der Scheren und das Summen der Schneidemaschinen zu vernehmen gewesen. Endlich – da bereits seit August die Vorbereitungen dafür laufen. „Zu 99 Prozent steht dieser Termin ...