Das Brunnenbohren mussten sie an der Stelle abbrechen. „Eigentlich dachte ich, hier im Berliner Urstromtal haben wir Wasser. Aber es ist nicht genug“, sagt Roland Müller, der Leiter der Landeswaldoberförsterei Müllrose. Aus der Bohrstelle quillt hellgrauer Tonboden.
Der Brunnen mitten im Forst...