Annalena Baerbock, die Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, besucht an diesem Freitag, 18. Juni, das Stahlunternehmen von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt (AMEH). Bei den Gesprächen stünden insbesondere aktuelle Themen zur Industrie- und Handelspolitik sowie zum Klimaschutz auf dem Programm, teilte AMEH mit. Außerdem werde es ein Treffen mit Belegschaftsmitgliedern des Unternehmens geben.

Kanzlerkandidatin Baerbock schaut sich Verzinkungsanlage an

Ansehen wird sich die Politikerin vor Ort die Verzinkungsanlage. Das Stahlunternehmen hatte in diesem Jahr bereits einen konkreten Fahrplan für die Produktion von grünem Stahl vorgelegt. Die jetzige Bundesregierung hatzugesagt, dahingehende Projekte an den Standorten von ArcelorMittal Germany, dazu gehören Eisenhüttenstadt und Bremen, zu fördern.