Rund 815.000 Euro hat der Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Oderaue (TAZV) investiert, fünf neue Mitarbeiter – vier Fahrer und eine Disponentin – eingestellt: Ab 1. Januar will der Verband die mobile Entsorgung des Abwassers selbst übernehmen. Rund 1000 Wohn- und Bungalow-Grundstücke im V...