Der Regen an den vergangenen Tagen hat nur kurzzeitig für Entspannung gesorgt: Seit Montag (22. August) sinkt der Wasserstand im Oder-Spree-Kanal wieder. Wie berichtet, befindet er sich seit dem 11. August auf Talfahrt. Einen Tag zuvor war das Pumpwerk Eisenhüttenstadt, mit dem Wasser von der ...