Für die Hobby-Tierhalter kommt es jetzt ganz dick: erst im Zuge von Corona und Inflation eine Zunahme der Futterkosten und dann ab 22. November 2022 die bundesweit geltende neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).
Besonders für diejenigen, die mit ihrem Budget gerade so über die Runden kommen,...