Wer zu DDR-Zeiten schon in Eisenhüttenstadt gelebt hat, der wird sich vor allem als Jugendlicher an die ein oder andere nette Film-Stunde erinnern. Nach der Wende kamen die großen Kinos auf, wo man nicht auf Holzstühlen sondern auf gepolsterten Sesseln saß. Der Saal für die Kino-Vorführung ger...