Am 27. August, nach 22 Uhr, hat in Eisenhüttenstadt für einige Stunden Weltuntergangsstimmung geherrscht. Einen solchen massiven Regen hätten sie noch nicht erlebt, erzählen Augenzeugen am Tag danach. Und dass ein Stadtfest aufgrund des Wetters für den Rest der Nacht abgebrochen werden musste, ...