Am heutigen Mittwochvormittag kam es in Eisenhüttenstadt im Kreuzungsbereich Straße der Republik und Karl-Marx-Straße zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Notarztwagen.

Autofahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache stießen der Notarztwagen, der mit Sondersignal unterwegs war und ein PKW Renault zusammen. Der 82-jährige Autofahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.
Die Insassen des Notarztwagens blieben unverletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben.