Über den Dächern der Gemeinde Gosen-Neu Zittau könnte es im Juli, was den Fluglärm angeht, wieder etwas leiser zugehen. Grund dafür ist der monatliche Wechsel der Landbahnen am Flughafen BER in Schönefeld, der weiterhin gilt. Nachdem im Juni ausschließlich die Südbahn in Betrieb war, für die die Anflugrouten in Gosen nur zwischen und 300 bis 400 Metern von Wohnhäusern entfernt liegen, landen Flugzeuge in diesem Monat wieder nur auf der ...