Am späten Donnerstagnachmittag waren vom Frankfurter Oderufer dunkle Rauchwolken über der Nachbarstadt zu sehen.
Unweit des McDonalds Restaurants in Słubice (ul. 1 Maja) waren kurz vor 16.30 Uhr Papierabfälle in Brand geraten, wie Michał Borowy, stellvertretender Leiter der Kreiskommandantur der Feuerwehr Słubice, auf Nachfrage mitteilte.

Drei Feuerwehr-Einheiten aus Słubice verhindern Übergreifen auf angrenzende Gebäude

Das Papier war unter einem Unterstand gelagert. Durch eine „schnelle Brandentwicklung“ entzündeten sich dieser und die darunter stehenden Müllcontainer, so Borowy. Drei Einheiten der Feuerwehr – sowohl der Kreiskommandantur als auch der Freiwilligen Wehr der Stadt – löschten den Brand und verhinderten ein Übergreifen auf die anliegenden Gebäude. Es gab keine Verletzten.
Warum der Papierabfall Feuer fing, sei noch unklar. Die Feststellung der endgültigen Brandursache obliege aber der Polizei, fügte der Feuerwehrmann an.