Es ist die Gretchenfrage, wenn es um wuchernde Grünflächen in der Stadt geht: Ist das Unkraut und sollte das weg? Oder ist das gut und bietet es Bienen und anderen Insekten einen super Lebensraum? Je nach Perspektive ist wohl beides wahr. In Frankfurt (Oder) entbrannten in den vergangenen Wochen aber immer wieder Diskussionen zu Blühwiesen – oder eben ungepflegten Flecken – im Stadtgebiet.
Walter Hausdorf etwa, der in Neuberesinchen wohnt, ...