„Tu mieszkał Helmuth J. Flohr“ – hier wohnte Helmuth J. Flohr steht auf Polnisch in das Messing graviert. Auf einer zehn mal zehn Zentimeter großen Fläche sind Eckdaten der traurigen Biografie des Zwölfjährigen gelistet. Der Stolperstein erinnert daran, dass der Junge im Rahmen der T4-Akt...