Tom S. hält sich einen Ordner vors Gesicht, als er in den Verhandlungssaal am Landgericht Frankfurt (Oder) geführt wird. Der Mann, der seine Tochter zu Tode geschüttelt haben soll, will nicht erkannt werden. Als das Gericht ihn jedoch fragt, ob er sich zum Tatabend äußern will, sagt er: „Ja, ...