Bei einem Verkehrsunfall in Frankfurt (Oder) wurde am 19. Januar, gegen 15.10 Uhr, ein Junge verletzt.
Zwischen dem Abzweig Rosengarten und Treplin war auf der B5 ein 38 Jahre alter Mann mit seinem Audi gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrzeugführer zwei Autos überholt und verlor dann beim Wiedereinordnen die Kontrolle über den Wagen. Bei dem Unfall wurde ein zwölf Jahre alter Junge, der ebenfalls im Audi gesessen hatte, verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 12.000 Euro angegeben.