Gegen 12.45 Uhr krachte es heute – 19.11. – laut auf der Logenstraße beim Uni-Hauptgebäude. Ein VW wollte aus der Großen Scharrnstraße in die gegenüberliegende Heinrich-von-Stephan-Straße fahren – und soll dabei dem Audi, der auf der Logenstraße unterwegs war, die Vorfahrt genommen haben. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß.

Beide Autos erlitten einen Totalschaden

Die Berufsfeuerwehr rückte mit 12 Kameraden an, zwei Krankenwagen und mehrere Polizisten waren vor Ort. Laut Augenzeugen soll der Audi „sehr rasant“ gefahren sein. Beide Autos erlitten einen Totalschaden, so die Polizei. Glücklicherweise gab es nur eine leicht verletzte Person.