Frau Scharf, was erwartet die Besucher des Tages der offenen Tür?

Wir starten um 10 Uhr mit einem Konzert der Jüngsten. Da zeigen diejenigen, die gerade erst angefangen haben, was sie schon können. Das sind nicht nur Fünf- und Sechsjährige, beim Gesang zum Beispiel sind auch Zwölfjährige dabei...