Es ist eine grundlegende Weichenstellung, deshalb soll sie sehr genau geprüft werden: Die politischen Gremien der Stadt Fürstenwalde beraten seit fast einem Jahr darüber, ob die Verbeamtung von Feuerwehrleuten ein gutes Mittel wäre, um die Abwanderung von Fachkräften einzudämmen. Zuletzt hatte Bürgermeister Matthias Rudolph (BFZ) von einem erfreulichen Aufschwung der Bewerberzahlen auf eine Truppmannstelle berichtet.

Rundreise zu anderen K...