Gegen 16.35 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, teilte der Amtswehrführer Scharmützelsee, Andreas Diebert, auf Nachfrage mit. „Etwa 300 Quadratmeter Wald und ein Bauwagen haben gebrannt“, berichtete er gegen 18 Uhr. Da waren die Feuerwehrleute gerade dabei, ihren Einsatz zu beenden.

Rund 50 Einsat...