Unter den Besuchern war die fünfjährige Julia, die an der Kinder-Baustelle von Marco Müller aus Finsterwalde überdimensionale Lego-Steine stapelte. Müller, von Beruf Erzieher, betreibt die Kinder-Baustelle im Nebenerwerb. "Ich möchte etwas anderes anbieten als immer nur Hüpfburgen", erläuterte er. Eine Hüpfburg gab es in Hangelsberg aber auch.