Ganz ohne Konflikte läuft die Arbeit nur selten ab. Mal ist zu viel, mal ist zu wenig Wasser da. Und immer scheint der Schuldige schnell gefunden. Schließlich ist der Wasser- und Landschaftspflegeverband Untere Spree (WLV) für das Oberflächenwasser rund um Fürstenwalde zuständig.
Nach mehreren ...