Nackte Wände im Foyer des ersten Stockwerks des Heinersdorfer Hauses des Wandels. Auf dem Fußboden ausgebreitet eine Ansammlung von buntem Plastemüll, bedeckt mit einer durchsichtigen Folie. Hier soll am Sonntag eine Ausstellung eröffnet werden, aber von den Ausstellungsstücken ist wenige Tage...