Wo sonst die Mitarbeiter der Milchviehanlage ihre Pausen verbringen, ist eine festliche Tafel hergerichtet. Häppchen und Kaffee gibt es aus gutem Grund: Gleich vier Vertreter von Rinderzuchtverband Berlin-Brandenburg (RZB) und Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg (LKVBB) haben Urkunden, Pokale und Präsente mitgebracht, die sie dem Chef des Tierzuchtgutes Heinersdorf, Erik Zijlstra, übergeben wollen.

Zehn Tonnen Fett und Eiweiß produziert

Ch...