Ökosysteme schwinden und damit verlieren mehr und mehr Tierarten ihren Lebensraum. Natürliche Feuchtgebiete und Sumpflandschaften sind in Brandenburg kaum noch zu finden. Alternativen können da vom Menschen geschaffene Gebiete sein – sogenannte Sekundärlebensräume – wie die Rieselfelder in