Um etwas über die Zukunft von Fürstenwalde zu erfahren, müssen die rund 200 geladenen Gäste des Neujahrsempfangs der Stadt zunächst durch alte Flure, über ausgetretene Treppenstufen und an abgegriffenen Türen vorbei: Denn die Veranstaltung hat am Freitagabend (20. Januar) in einem historische...