Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Auch für Andreas Kunath aus Fürstenwalde trifft das zu. Selbst zum Hausbau zieht es ihn ironischerweise an die Autobahn A12.Damals ahnt er noch nichts von dem „Elend“, was ihn dort erwarten wird. Wir schreiben das Jahr 1988. In der gesamten DDR sind ni...