Am Morgen des 06.02.2021, gegen 03:45 Uhr, wurde durch ein beauftragtes Wachschutzunternehmen ein Einbruch in einem Möbeldiscounter in der Alten Lagewahler Chaussee in Fürstenwalde gemeldet.
Vor Ort wurde durch die Polizei festgestellt, dass durch einen unbekannten Täter eine Tür im vorderen Bereich des Marktes gewaltsam geöffnet wurde und er sich so Zutritt verschafft hat. Im Markt hat der Unbekannte anschließend unter anderem Energydrinks und Elektrowerkzeug entwendet.

Tatfahrzeug war wohl ein Fahrrad

Aufgrund der Witterungsverhältnisse (dünne Schneedecke) konnte in Erfahrung gebracht werden, dass es sich vermutlich um einen Täter handelt, der mit einem Fahrrad am Tatort erschien. Die Spuren konnten noch bis zu einem naheliegenden Waldstück verfolgt werden, wo entwendetes Diebesgut aufgefunden wurde. Am Tatort wurden weitere Spuren gesichtet und gesichert, die durch die Kriminaltechnik ausgewertet werden. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die Kriminalpolizei.