Zwei Tage in Folge hatte es stark geregnet, erst kamen 20 Liter pro Quadratmeter vom Himmel, am Tag darauf 14 Liter. Dann schoss das Wasser „sturzbachartig“ auf das Grundstück. „Es kam in zwei großen Schwällen“, erinnert sich die Bewohnerin. Sie fordert die Stadt auf, endlich zu handeln. ...