Es war schon damals eine hoch umstrittene Entscheidung: Am 26. April 2018 beschlossen die Fürstenwalder Stadtverordneten, dem FSV Union Fürstenwalde einen sogenannten rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 300.000 Euro zu gewähren. Damit sollte der Verein in die Lage versetzt werden, Auflagen für ...