Wenn sich in wenigen Wochen der erste Frost über Fürstenwalde legt, kehrt auch das alljährliche Trauerspiel der Schlaglöcher zurück. Der Grund: Die Stadt lebt in Sachen Verkehr von ihrer Substanz und investiert zu wenig. Schon jetzt sind knapp 20 Prozent der Straßen, Geh- und Radwege der Stadt...