Astrid aus Wentow bei Gransee ist die erste Bewerberin in unserer neuen Rubrik „Brandenburger*in der Woche“. Hier stellt sie sich vor:
„In der schönen Gegend lässt sich die Natur bei jeder Jahreszeit genießen“, schreibt die 35-Jährige. „Mein Vater war der Fischer vom Wentowsee, da war man immer mittendrin.“ Und: „Ich freue mich schon auf den Frühling, denn ich beschäftige mich gern im Freien, probiere mich im Gärtnern aus und habe auch einen eignen  Gemüsegarten angelegt.“
Die gelernte Kommissioniererin, die in der Logistik arbeitet, ist zurzeit in Elternzeit. „Mein Freund sagte zur Bewerbung: Trau dich.“ Das tat sie dann auch.

So machen Sie mit

Sie sind auch Brandenburger  in mit Leib und Seele und wollen das allen zeigen? Dann bewerben Sie sich mit einem aussagekräftigen Foto und ein paar netten Zeilen zu sich selbst unter sbb@moz.de.
Alle abgebildeten Personen, deren Foto veröffentlicht wurde, sind auch bei der monatlichen Online-Wahl unter dabei. Dieses Voting beginnt jeweils am 1. Sonntag des Folgemonats um 0.00 Uhr und endet zwei Wochen später, dann am Sonntag um 24.00 Uhr. Alle Sieger der Monats-Wahl erhalten einen 20-Euro-Douglas-Gutschein und nehmen zudem an der Wahl „Brandenburger*in des Jahres“ Anfang 2023 teil. Den ersten drei Platzierten winken erneut lukrative Preise. Viel Spaß beim Mitmachen!