Die Alarmierung kam zu nachtschlafender Zeit, um 0.53 Uhr, berichtete am Dienstagmorgen (28. Juni) der Stadtbrandmeister von Zehdenick, Gerd Leege. In der Rudolf-Breitscheid-Straße war der Blitz in ein Einfamilienhaus eingeschlagen. „Der Hauseigentümer hat den Donner gehört, aber alarmiert hat ...