Alle sechs Jahre wird der Gemeindebrandmeister im Löwenberger Land neu gewählt. Jetzt war es wieder soweit. Die Einsatzkräfte aus den Löschzügen in den Ortsteilen haben ihr Votum abgegeben. Unangefochten wurde André Haack in seinem Amt bestätigt. Nunmehr hält er seine vierte Ernennungsurkunde in der Hand, wurde zum vierten Mal in Folge an die Spitze der Wehren gewählt. Seit 1979 ist Haack, der zur Löschgruppe Grieben gehört, bei der f...