Eine gute Ausbildung und eine technische Ausrüstung, die auf dem neuesten Stand ist, sind unumgänglich, sollen die ehrenamtlichen Brandschützer ihrer wichtigen Aufgabe nachgehen können. Das gilt auch in der Wasserstadt Fürstenberg. Das andere ist eine adäquate Unterbringung.
Das Gerätehaus am ...