Die Feuerwehr wurde am frühen Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr zu einem Feuer in einem Waldstück gerufen. Wie die Polizeiinspektion Oberhavel am Sonntag mitteilte, brannte es am Grüneberger Weg, der Ortsverbindungsstraße zwischen Neulöwenberg und Grüneberg
Vor Ort seien zwei Brände mit unterschiedlichen Brandausbruchstellen festgestellt worden. Diese Brandausbruchstellen befanden sich links und rechts der Straße. Bei den Bränden seien insgesamt 200 Quadratmeter Waldboden in Brand geraten. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden.

Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Die Kriminalpolizei und Kriminaltechnik übernahmen vor Ort die Ermittlungen. Eine Strafanzeige wegen Brandstiftung wurde aufgenommen.