Für die Einen ist der geplante Großsteg auf dem Röblinsee ein Teufelswerk, das den Wassertourismus und den Naturschutz zu Grabe trägt. Andere sehen darin einen Wachstumsschub für die Kommune. Seit 2015 wird vor Gericht gestritten. Die Investoren wollen die Kuh vom Eis bringen, dafür den Steg a...