Wegen gemeinschaftlicher Steuerhinterziehung müssen sich die zwei Inhaber einer Bäckerei aus Neustrelitz und ihr Steuerberater aus Hamburg ab 14. April vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Wie ein Sprecher des Landgerichts erklärte, soll das Trio über mehrere Jahre hinweg Gelder aus dem Filialnetz abgezweigt und auf ein Konto in die Schweiz gebracht haben, um es zu verstecken.

Ehemaliger Steuerberater als Mittäter auf der Anklagebank

Ang...