„Ein Dankeschön, an die Stadtväter, die den Start der Sanierung seinerzeit beschlossen haben“, sagte Bürgermeister Robert Philipp. Tatsächlich sei es so gewesen, das nicht wenige Bürger Befürchtungen gehabt hätten, dass es damit für sie teuer werde. Tatsächlich sei es etwa in Sachen Straßenbau innerhalb des Sanierungsgebietes günstiger geworden als außerhalb.
Dank gebühre auch Monika Platz vom Sanierungsträger der Stadt, der Deu...