Wohl kaum einer hätte damit gerechnet, dass das Oberverwaltungsgericht der Klage der Stadt statt gibt und darüberhinaus auch noch erklärt, dass die Genehmigung des Landkreises aller Wahrscheinlichkeit nach rechtswidrig sei. So liegt aber das Projekt der Röblinsee GmbH, eine 110 Meter lange Stega...